Das Puppenhaus

Der Aufbau des Puppenhauses erfolgt etagenweise. So habe ich keine "ewig mahnende Baustelle".Eine Aufstockung wäre jederzeit möglich.

Die Seitenwände sind gedübelt und geschraubt. Auf diese Weise brauche ich keine spitzen Finger zum Einrichten und kann Arbeiten wie Tapezieren, Türen und Fenster einbauen bequem auf ebener Fläche vor dem Zusammenbau vornehmen.

Die Elektrik ist in den Zwischenräumen der Etagen versteckt und kann jederzeit über Steckverbindungen wieder vom Stromnetz getrennt werden. Das Haus habe ich nach eigenen Vorstellungen entworfen und gebaut. Aus Platzgründen hat es ein Maß von 115 cm Breite und 30 cm Tiefe.